Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

24h service

UNIROB Pickerlinien

Sie finden uns auf dem Gemeinschaftsstand der Packaging Valley e.V. in Halle 2 auf dem Stand 221.

Verpacken in High-Speed

Die UNIROB Pickerlinien bestehen aus mehreren aneinander gereihten Zellen, die je nach Anforderungen mit mehreren hintereinander montierten Delta-Pickern ausgestattet sind.

Die UNIROB Pickerlinien sind ausgelegt für das Sortieren und Verpacken von unverpackten und primärverpackten Produkten. In Reihe, vorgruppierte oder chaotisch zugeführte Produkte werden von einem Kamerasystem erkannt und über ein Transportsystem dem Toploading Bereich zugeführt. Die zum Produkt in Kontrast stehende Oberfläche des Transportsystems ermöglicht das Pick & Place der Produkte mit höchster Genauigkeit und absoluter Präzision (Abweichungen bis zu 0,1 mm). Mit einer Leistung von bis zu 180 Pick & Place Zyklen pro Delta Roboter werden die Produkte sanft und zügig mittels Einzel- oder Multipick verarbeitet.

Der Transport der zuvor aufgerichteten Faltschachteln oder einer anderen Verpackungseinheit erfolgt durch ein Mitnehmerband. Die Beladeeinheiten werden in einem kontinuierlichen Fluss im Toploading Verfahren bestückt. Jeder Delta-Picker nimmt die Produkte seiner Handlings-Zone, je nach Produkteigenschaften mittels Greif- oder Saugtechnik auf und legt diese gemäß einem vordefinierten Packmuster in die Verpackungseinheit ein.

Weitere Vorteile bestehen in der modularen Erweiterung der UNIROB Pickerlinie um weitere Standardzellen, wodurch die Verpackungslinie flexibel auf Leistungsänderungen in der Produktion angepasst werden kann. Auch die Integration von Metalldetektoren, Sensortechnik  oder Track & Trace ist problemlos möglich.

Einsatzbereiche

  • Primär- und Sekundärverpackung
  • In den Branchen Lebensmittel, Süßwaren, Pharma und Non-Food
  • Pick & Place von Produkten in Faltschachteln, vorgeklebte Kartonshülsen (American Case), Trays, Blister, etc.
  • Geeignet für in Reihe, vorgruppierte oder chaotische zugeführte Produkte
  • Verarbeitung hoher Produktionsmengen

Leistungsdaten

  • Bis zu 180 Pick & Place Zyklen / min. pro Delta-Picker
  • Wiederholgenauigkeit 0,1 mm
  • Tragkraft bis zu 3 kg pro Delta-Picker
  • Arbeitsbereich je nach Delta-Picker: horizontal max. 1.300 mm / vertikal max. 500 mm tief
  • Einzel- oder Multipick
  • Auf das Produkt abgestimmte Greif- oder Saugtechnik
  • Integrierte Kamerasysteme und Sensortechnik

Ihre Vorteile

  • Einfaches und intuitives Bedienkonzept durch Touch Panels
  • Gute Zugänglichkeit über große Schutztüren
  • Optimaler Einblick für Bedienpersonal in den Verpackungsprozess
  • Zuverlässige, effiziente und wirtschaftliche Anlagentechnik
  • Freie Positionierung der Peripherieaggregate
  • Einsatz bewährter Standardmodule garantieren absolute Zuverlässigkeit und Sicherheit in den Verpackungsprozessen